Bio Rindfleisch in Wien kaufen

Bei uns, den Schobers, bekommen Sie qualitativ hochwertiges Rindfleisch von artgerecht aufgezogenen Tieren von der BOA-Farm (Manfred Zehetner, Wildendürnbach) und vom Bio-Schober (Gars am Kamp).

Bei Rindfleisch handelt es sich um ein wertvolles Nahrungsmittel, das reich an Eiweiß, Vitaminen (A,D,E und B-Vitaminen) und Mineralstoffen ist.

Aus kulinarischer Sicht, geben Sie bitte dem fein durchwachsenen Fleisch der Vorzug. Denn Fett ist ein Aromaträger, daher schmeckt marmoriertes Fleisch einfach besser, ist zarter und bleibt saftiger bei der Zubereitung.

Ein weiterer wichtiger Qualitätsfaktor, neben artgerechter Aufzucht und stressfreier Schlachtung, ist die richtige Reifung des Fleisches.
Rindfleisch reift in der Regel ca 4-5 Wochen nach der Schlachtung (meist vakuumverpackt = wet-aging).

Immer beliebter wird das Dry Aged Fleisch. Hier wächst in den Reifeschränken unter besten Bedingungen ein unvergleichliches Geschmackserlebnis heran, das seinen besonderen Zauber am Grill entfaltet.

Fleisch kochen, schmoren oder braten? Das sind die Unterschiede:

Fleisch kochen

Hier wird das Fleisch in die kochende Flüssigkeit gegeben und sollte auch komplett von ihr bedeckt sein. Wenn Sie dann die Temperatur reduzieren und sanft kurz vor dem Siedepunkt kochen, wird das Fleisch gleichmäßig gar und bleibt zart.

Fleisch schmoren

Das Fleisch wird beim Schmoren zuerst in heißem Fett angebraten und anschließend abgelöscht.

Dann können Sie das Fleisch auf zwei Arten schmoren:

  1. Geben Sie es zugedeckt in den vorgeheizten Ofen (180 Grad). So ist ein gleichmäßiges Schmoren garantiert.
  2. Schmoren Sie es zugedeckt und bei schwacher Hitze in einem Topf auf der Herdplatte. So können Sie die Flüssigkeit leichter kontrollieren.

Die Schmorzeit ist im Ofen und auf der Herdplatte in etwa gleich. Die benötigte Hitze und Flüssigkeitsmenge richten sich nach dem Fleisch.

Fleisch braten

In hitzebeständigem Öl braten Sie das Fleisch in einer Pfanne scharf an. Danach begießen Sie das Fleisch mit dem austretenden Saft und garen es mit dem Fett bei niedrigerer Hitze.

Sie können das Fleisch auch im Ofen braten. Hier wird es zunächst bei starker Hitze gebraten bis sich eine Kruste gebildet hat. Danach wird die Temperatur verringert und das Fleisch wird bei mittlerer Hitze fertig gegart. Hier hilft ein Bratenthermometer, mit dem Sie die richtige Kerntemperatur feststellen können.

Tipps zum Grillen finden Sie hier.

Niedrigtemperatur-Garen

Momentan eine besonders beliebte Variante ist das Garen bei niedrigen Temperaturen, denn dabei wird das Fleisch besonders saftig.

Hier braten Sie das Fleisch zuerst ebenfalls bei starker Hitze an, bis eine Kruste entsteht. Danach garen Sie das Fleisch ganz leicht bei ca 90°C weiter.

Welche Teile vom Rind werden wofür verwendet?

Rindfleisch zum Kochen:

Ideal für Suppe und zu Auskochen: Beinfleisch, Brust(Kügerl), Ochsenschlepp
Suppenfleisch zum Genießen mit Gemüse und Erdäpfeln als Beilage: Tafelspitz, Schulterscherzl, Kavalier- oder Kruspelspitz, Hüferschwanzerl

Rindfleisch zum Dünsten, Schmoren oder Braten:

Dicke Schulter, mageres Meisel, weißes oder schwarzes Scherzl, Hüferl, Rindswangerl, Rostbraten, Wadschunken (besonders beliebt für Gulasch)

Zum Braten oder Kurzbraten:

Bestens geeignet sind die Teile des Rückens, also Roastbeef, Rostbraten und Lungenbraten (Filet). Diese Teile eignen sich zum Braten in Ganzen bzw. auf Steaks geschnitten.

Sissis besonderer Tipp:
Gekühltes Fleisch sollten Sie vor der Zubereitung auf Raumtemperatur bringen. Dadurch verkürzt sich aufgrund der besseren Wärmeleitfähigkeit die Garzeit und Sie erhalten ein gleichmäßiges Garergebnis. Bei größeren Stücken empfehlen wir, das Fleisch 2 Stunden vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank zu nehmen.

Sie haben eine Frage zu einem bestimmten Stück Fleisch? Oder brauchen Sie Tipps für die Zubereitung? Rufen Sie uns an unter +43 1 406 12 61 oder kommen Sie bei uns im Geschäft vorbei. Wir beraten Sie gerne!

Besondere Rezepte mit Rindfleisch aus Sissis Kochtöpfen:

, ,

Krustiertes Schulterscherzel

Heute gibt es einen besonderen Leckerbissen: Krustiertes Schulterscherzel! Es gehört zu den Gustostücken vom Vorderviertel des Rindes, das Schulterscherzel. Diese guten Fleischspezialitäten in bester Bio-Qualität inklusive einer guten Beratung bekommen Sie natürlich bei uns, den Schobers, in 1090 Wien, nahe der Votivkirche!
Rindfleisch-Rahmtopf
, ,

Schwäbischer Rindfleisch-Rahmtopf

Der schwäbische Rindfleisch-Rahmtopf ist ein schmackhafter Eintopf, der einfach zuzubereiten ist. Das gute Bio-Rindfleisch dafür kaufen Sie am besten bei uns, den Schobers, in der Währinger Str. 3.
Ochsenschwanz Ochsenschlepp
,

Gedünsteter Ochsenschlepp

Gedünsteter Ochsenschlepp - ein Klassiker unter den Ochsenschwanzgerichten, das sehr zart und aromatisch ist. Den küchenfertigen Schlepp bekommen Sie bei uns in der Währinger Straße nahe der Votivkirche.
Zwiebelragout
, ,

Zwiebelragout

Für Zwiebelfans haben wir heute ein einfaches und schmackhaftes Rezept parat: ein Zwiebelragout! Das richtige Fleisch dazu bekommen Sie natürlich bei uns in der Währinger Straße bei der Votivkirche.
Rindslungenbraten im Blätterteig - Filet Wellington
, ,

Rindslungenbraten in Blätterteig

Unser Koch-Tipp für Sie lautet heute: Rindslungenbraten in Blätterteig oder auch bekannt als das berühmte „Filet Wellington“! Das feine Filet bekommen Sie natürlich bei uns in der Währinger Str. 3!
Esterházy-Rostbraten
,

Esterházy-Rostbraten

Esterházy-Rostbraten - ein Rostbraten der besonderen Klasse. Das perfekte Fleisch dazu vom Bio-Rind bekommen Sie bei den Schobers in der Währinger Str. 3.
, ,

Florentiner Rinderschmorbraten

Begleiten Sie uns heute in die Toskana! Denn dort erwartet Sie ein köstlicher Florentiner Rinderschmorbraten. Dafür müssen Sie eigentlich nur in die Währinger Straße zu uns, den Schobers kommen, das Fleisch holen und ein wenig Zeit zum Kochen einplanen.
,

Stifado

Stifado – der traditionelle und herzhafte Eintopf aus der griechischen Küche begeistert nicht nur die Griechen. Denn er ist ein besonderer Genuss! Das magere Rindfleisch dazu bekommen Sie bei uns in der Währinger Str. 3.
, ,

Rindfleisch mit Sprossengemüse

Dass es nicht immer ein teurer Lungenbraten sein muss, beweist unser heutiger Rezeptvorschlag: das Rindfleisch mit Sprossengemüse. Denn diese Empfehlung können Sie auch nachkochen, wenn Sie auf gut gereiftes Fleisch von der Beiried, dem Hüferscherzel oder der Rose zurückgreifen. Wir beraten Sie gerne.
,

Bistecca alla fiorentina

Bistecca alla fiorentina - ein Name, der schon Appetit macht auf dieses großartige Grillgericht für den Sommer! Das richtige Fleisch dazu erhalten Sie bei uns in der Währinger Str. 3.
, ,

Thai Rindfleischsalat

Wir, die Schobers, lieben Salate besonders im Sommer. Probieren Sie unseren Thai-Rindfleischsalat, damit auch Sie überzeugt sind. Das richtige Fleisch dazu, bekommen Sie bei uns, den Schobers, in der Währinger Straße 3.
,

Côte de Bœuf - Hochrippe vom Grill

Dry-aged - das sind zwei Worte, die ihren Zauber entfalten, wenn es um das Grillen geht! In Kombination mit Fleisch vom Bio Schober steckt ganz viel Geschmack in diesen Worten! Das optimale Bio Fleisch vom Rind zum Grillen bekommen Sie bei uns den Schobers, in der Währinger Straße beim Schottentor.

Filetscheiben aus dem Wok

Zart und aromatisch, kommt das Beste, was ein Rind zu bieten hat, auf den Tisch. Dabei ist die Zubereitungsart häufig zweitrangig - die Fleischqualität muss stimmen. Und das perfekte Bio Rindfleisch bekommen Sie natürlich bei uns, den Schobers, in der Währinger Straße beim Schottentor.
Altwiener Backfleisch
,

Alt-Wiener Backfleisch mit Kren und Rahm-Gurken-Salat

Ein Klassiker der Wiener Küche, der leider ein wenig in Vergessenheit geraten ist: Das Alt-Wiener Backfleisch. Das optimale Fleisch für dieses großartige Gericht bekommen Sie natürlich bei uns den Schobers in der Währinger Straße 3.
Ochsenschwanz Ochsenschlepp
, ,

Gebundene Ochsenschwanzsuppe

Heute stöbern wir, die Schobers, wieder ein wenig in alten Kochbüchern und haben ein großartiges Rezept für eine Ochsenschwanzsuppe für Sie. Den Ochsenschlepp dafür erhalten Sie bei uns in der Währinger Str. 3.
© Richard Schober KG 2020