, ,

Cevapcici

Cevapcici

Die Namensverwandtschaft von Ćevapčići mit Kebab lässt auf eine ähnliche Speise schließen. Wikipedia lehrt uns, dass die Ćevapčići oder Cevapcici aus Bosnien und Herzegowina kürzer sind als die Namensverwandten in den anderen Ländern des Balkans. Welches Fleisch dafür verwendet wird, scheint eher von der Verfügbarkeit und der religiösen Basis abzuhängen. Bei uns Wienern sind die Ćevapčići spätestens mit den ersten Urlaubsfahrten ans jugoslawische Meer in den Jahren des Wirtschaftswunders angekommen. Die Fremdarbeiter vom Balkan haben geholfen, die Ćevapčićis bei uns zu etablieren. Schlechte und billige Wirtshausküche hat den Ruf beschädigt, bestes Material aber, und eine kreative Würzung, machen aus diesen Hackfleischwürsten eine absolute Delikatesse. Passend zu heißen Tagen, sehr gut am Grill zuzubereiten, sehr gerne mit köstlichen Salaten und kalten Gemüsen sowie pikanten Saucen serviert, sind sie ein Highlight der Grillabende. Mit dem Duft kommen auch die Erinnerungen an die schönen Urlaube am Meer und machen Lust auf eine baldige Wiederholung im folgenden Sommer.

Richard Schober faschiert jede gewünschte Fleischmischung frisch für Ihre Ćevapčići. Ob Sie diese nun in aufgeschnittem Fladenbrot oder zu Pommes frites servieren wollen, Sie finden immer eine reiche Auswahl von Beilagen in unserer Vitrine.

Wir wünschen Ihnen gutes Gelingen und köstliche heiße Tage – die Schobers