Einträge von gue

Samstag, 21.10.2017

Suppe: Gemüsecreme 2,90 € / 4,20 € Hauptgericht: Gedünstete Rindsrouladen mit Butternockerln   A,F,G,L – 11,90 € Überbackene Gnocchi in Gemüsesugosauce mit Salat A,E,F,G,L – 7,90 € Kalbsgulasch A,F,G,L mit Knödel  –  9,80 €         Weitere Einkaufsempfehlungen finden Sie hier Kochen Sie selbst für die Familie oder Gäste – Tipps    

Freitag, 20.10.2017

Suppe: Kürbiscreme 2,90 € / 4,20 € Hauptgericht: Erdäpfelgulasch mit Würstel und Gebäck A,P– 7,40 € Warmer Schoko- Birnenauflauf mit Obstsalat A,C,G,H – 6,60 € Nachspeise: Topfencreme auf Erdbeerspiegel C,G,H – 3,90 €   Zusätzlich aus der Küche: Gebackenes Fischfilet mit Salat  7,40 € Quinoa-Gemüse-Pfanne mit Salat  7,40 € Für Ihre Familie und Ihre Gäste […]

Donnerstag, 19.10.2017

Suppe: Leberknödel   2,90 € / 4,20 € Hauptgericht: Hühnerfilet „Pariser Art“ auf Erdäpfel-Vogerlsalat A,C,M – 7,40 € Käsetortelloni mit Brokkoli – Karfiolgemüse und Salat A,C,G,L – 6,60 €   Nachspeise: Topfencreme auf Erdbeerspiegel C,G,H – 3,90 €   Gerade aus der Küche: Tiroler Knödel mit Sauerkraut  7,40 €         Für Ihre Familie […]

Mittwoch, 18.10.2017

Suppe: Erbsencreme 2,90 € / 4,20 € Hauptgericht: Faschierte Laibchen im Speckmantel mit Erdäpfelpüree und Röstzwiebeln A,C,G,L,O – 7,40 € Gratinierte Spinatpalatschinken mit Salat A,C,G,L – 6,60 €   Nachspeise: Topfencreme auf Erdbeerspiegel C,G – 3,90 €   Zusätzlich aus der Küche: Rindsfiletstreifen in Schwammerl-Kürbissauce mit Serviettenknödel  7,90 € Für Ihre Familie und Ihre Gäste […]

Dienstag, 17.10.2017

Suppe: Zucchini-Paprikaschaumsuppe  2,90 € / 4,20 € Hauptgericht: Exotisches Putencurry mit Ananas, Mango und Basmatireis   A,E,F,G,L – 7,40 € Dillerdäpfel mit Fisolen und Gebäck  A,G,L,P – 6,60 €   Nachspeise Topfencreme auf Erdbeerspiegel C,G – 3,90 €   Zusätzlich aus der Küche: Pasta mit Kalbfleisch und Gemüse & Salat 7,90 € Ansicht und Druck […]

Montag, 16.10.2017

Montags ist unser Verkaufsladen nicht geöffnet, wir bereiten unsere Angebote für die laufende Woche vor und freuen uns ab Dienstag bis zum Samstag für Sie im Laden Besonderheiten anbieten zu können. Die Schobers Am Dienstag kommt aus unserer Küche: Exotisches Putencurry mit Ananas, Mango und Basmatireis   A,E,F,G,L – 7,40 € Dillerdäpfel mit Fisolen und […]

, , ,

Rehrücken

Großartiges Rehfleisch hat einen besonderen Einsatz in der Küche verdient. Rehrücken zart und fein aus dem Gut Hardegg kann eine wirkliche Delikatesse sein. Jetzt vor dem Winter selektieren die Jäger von Hardegg die Kitze und regulieren den Bestand um die Tiere, die den Winter nicht überstehen werden. Die in der besonders ruhigen Wildnis des Waldes […]

Kitz vom Gut Hardegg

Rehfleisch aus dem Gut Hardegg in Seefeld-Kadolz hat zweimal im Jahr Hochsaison bei den Schobers: Im Frühjahr der sogenannte Maibock, das sind die jungen männlichen und weiblichen Tiere, welche im Jahr davor geboren wurden, und jetzt im Herbst das Kitz, junge Tiere geboren in dieser Saison, deren Anzahl noch vor dem Winter im Sinne einer […]

Schober & Schober – Fleisch und Wein

Sturmzeit bei den Schobers, rot und weiß, und das noch bis Ende Oktober. Wenn Sie also den Schoberschen Familien-Sturm versuchen möchten, so geht das naturgemäß nur eine kurze Zeit. Während des restlichen Jahres konzentrieren sich beide Schoberfamilien in Ihrer Zusammenarbeit auf das Flagschiff der Region und des Betriebes, den Weinviertel DAC. Die Böden und das […]

Schober & Schober – Fleisch und Wein

Sturmzeit bei den Schobers, rot und weiß, und das noch bis Ende Oktober. Wenn Sie also den Schoberschen Familien-Sturm versuchen möchten, so geht das naturgemäß nur eine kurze Zeit. Während des restlichen Jahres konzentrieren sich beide Schoberfamilien in Ihrer Zusammenarbeit auf das Flagschiff der Region und des Betriebes, den Weinviertel DAC. Die Böden und das […]

Bio Bäckerei Öfferl

Ein Interview mit Georg Öfferl richtet sich zwingend nach den Arbeitszeiten des Bäckers, denn die Öfferls schlafen nicht durchgehend, sondern in 2 getrennten 4-Stunden-Blöcken. Da muss man halt irgendwie dazwischen anklopfen. Heute nach 13:00 hat es gepasst, und die Begeisterung, mit der Georg Öfferl über seine Arbeit und seinen Werdegang erzählt, erzeugt beim Zuhören ein […]

Schilchersturm – Weingut Friedrich

Der Namens-Ursprung liegt im Farbenspiel des Roséweines. Schilcher kommt von „schillernd“ und Schilcher ist keine Rebsorte, sondern der rosé ausgebaute Wein aus der blauen Wildbacher Traube. Christian Friedrich erzählt von den Ursprüngen des Schilchers, der 1580 erstmals erwähnt wurde, und der Spezialisierung seines Betriebs auf diese Ursprungstraube auf 13 ha Anbaufläche in verschiedenen Lagen. Er […]

Freitag, 15.09.2017

Suppe: Mediterrane Gemüsecreme 2,90 € / 4,20 € Heute: Erdäpfelgulasch mit Würstel und Gebäck  A,L,P – 7,40 € Überbackene Schokopalatschinken mit Obstsalat  A,C,G,H – 6,60 € Nachspeise: Stracciatellacreme auf Kirsche – 3,90 € C,G,H Zusätzlich aus der Küche: Gebackenes Fischfilet mit Salat 7,40 € Süßkartoffel-Couscouspfanne mit Mandeln und Rosinen & Salat  7,40 €   Ansicht und […]

Feines Lamm aus Oberösterreich

Landschaftspflege ist die Aufgabe der Merino-Landschaf-Mutterschafe, die jungen Tiere, nach 3 bis 5 Monaten geschlachtet, sind die Fleischlieferanten. Eigentlich besonders im süddeutschen Raum verbreitet, stammt unser Fleisch aus Guggenberg 8 in Kirchham, Oberösterreich. Die Schäferei von Gertrude und Rupert Beiskammer braucht weder Werbung noch eine andere Art der vermarktenden Kommunikation. Wir Schobers sind sehr froh […]

Nuart – Hofkäserei bei den Schobers

Nuart vulgo Hafner Erfahrungsgemäß geht es ab Mitte Oktober mit dem Beginn der kalten Jahreszeit mit den frischen Produkten vom Schaf zu Ende. Genießen Sie also noch jetzt die Joghurts und wunderbaren Fruchtjoghurts aus der Hofkäserei Nuart in Kärnten, seit Jahren unser Partner und Lieferant. Ein Familienbetrieb mit außergewöhnlicher Liebe zu den von ihnen erzeugten […]

, ,

Moussaka

Die Seele des Sommers Hitze, Sommer, Griechenland. Obwohl eigentlich aus dem arabischen Raum kommend, ist dieser Auflauf bei uns als griechische Spezialität bekannt. Am ganzen Balkan und auch in der Türkei wird Moussaka mit unterschiedlichen Komponenten zubereitet. Gehacktes Fleisch, oder in manchen Inselregionen Griechenlands sogar gehackter Tintenfisch, bleibt aber das tragende Element. Wir Schobers kochen […]

, ,

Hühnerfilet süß-sauer

Aufregende und sinnliche Koch- und Essgenüsse kommen oft auch aus dem fernen China. Auch Kochtechniken und Gerätschaften, die sich erst bei uns etablieren mussten, stammen aus diesem Land. Wir Schobers kochen sehr gerne mit dem Wok und empfehlen Ihnen, sollten Sie es noch nicht versucht haben, einen Versuch mit einem Klassiker, dem Hühnerfilet süß-sauer. Der […]

, ,

Lammcurry

Lammcurry, ein wenig „hot“, ähnlich wie es in heißen Gegenden Indiens gerne bei großer Hitze gegessen wird, setzen auch die Schobers an heißen Tagen gerne auf den Speiseplan. Lamm zu schmoren, ist einfach wieder einmal eine lustvolle Sache, es erzeugt wunderbare Düfte, besonders dann, wenn man in der heißen Schmorpfanne mit dem Rösten der Gewürzmischung […]

, ,

Roastbeef

Roastbeef ist natürlich meist bei uns Schobers für Sie verfügbar! Immer ist es von uns fertig gewürzt und gebraten oder als Beiried zur Zubereitung durch Sie selbst in bester Qualität vorrätig. Wir kennen unsere Quellen genau und können Ihnen sicher ein sehr gutes Stück mitgeben. Bio Schober aus Gars und auch Fred aus dem Weinviertel […]

, ,

Boeuf Stroganoff

Filetspitzen für Ihr Boeuf Stroganoff gleichmäßig in Streifen zu schneiden, macht Richard Schober gerne! Butterschmalz, Champignons, Schalotten, Gewürzgurken, Senf, Zitrone und Sauerrahm sind die weiteren Zutaten. Die Fleischqualität steht dabei im Zentrum des Geschehens. Es muss wirklich gleichmäßig geschnitten und perfekt geputzt sein. Ganz kurzes Anbraten dient ausschließlich der Erzeugung der Aromen und der Pfannenboden […]

, ,

Saltimbocca alla romana

Saltimbocca alla romana („Spring in den Mund!“) ist ein typisch römisches, leichtlebiges, aber doch raffiniertes Gericht. Was wir Schobers so an der italienischen Küche lieben, zeigt dieses Beispiel nahezu optimal. Einfachheit und außergewöhnliche Geschmacksvielfalt mit ganz geringem Aufwand und schlicht den besten Zutaten. Kleine dünne Kalbsschnitzerln, am besten von der Oberschale, ausgesucht und geschnitten von […]

, ,

Lammkotelett & Zitrone

Marinieren ist der vergnügliche und experimentelle Teil beim Grillen. So ist das auch beim Lammkotelett der Fall. Das zarte Fleisch darf nur ganz wenige Minuten auf den heißen Grill, 2 bis 3 Minuten auf jeder Seite reichen aus, also kein hoher Anspruch an den Koch beziehungsweise den Grillmeister. Eher ein hoher Anspruch an den Züchter, […]

, ,

Cevapcici

Die Namensverwandtschaft von Ćevapčići mit Kebab lässt auf eine ähnliche Speise schließen. Wikipedia lehrt uns, dass die Ćevapčići oder Cevapcici aus Bosnien und Herzegowina kürzer sind als die Namensverwandten in den anderen Ländern des Balkans. Welches Fleisch dafür verwendet wird, scheint eher von der Verfügbarkeit und der religiösen Basis abzuhängen. Bei uns Wienern sind die […]

, , ,

Clubsteak

Was man unter Steak versteht, ist ein weites Feld. Das altnordische Wort „steik“ bedeutet braten. Wir denken an Kurzbraten von mehr oder weniger dicken Fleischscheiben. Richard Schober ist mit der Anatomie des Rindes bestens vertraut, und die diversen Bezeichnungen, meist aus dem angelsächsischen Sprachgebiet, sind bei uns in den letzten Jahren auch bei Konsumenten besser […]

, , ,

Spareribs

Grillfeste ohne Spareribs sind nicht das Wahre! Wir Schobers lieben den Holzkohlengrill und die entstehenden Geschmackstöne. Die Spareribs aus dem Schweinebauch oder auch die Karree Rippchen, langsam bei nicht allzu großer Hitze auf der Glut gegart, werden bestimmt saftig. Unsere Bio-Spareribs kommen aus dem Waldviertel vom Bio-Schober und sind vom Schwäbisch-Hällischen Landschwein. Langsam gemästete Tiere, […]

, ,

Kalbsbutterschnitzel

Kalbsbutterschnitzel sind der ganz einfachen Hausmannskost zuzuordnen, aber doch eine besondere Delikatesse. Die Wiener Gasthausküche bietet dieses Gericht sicher nicht im Standardprogramm, und auch wir Schobers sehen die Kalbsbutterschnitzel nicht unbedingt als Alltagsgericht an. Richard Schober hat das zarte und helle Kalbfleisch vom Hals und der Schulter vorbereitet und faschiert. Anschließend wird es mit eingeweichtem […]

, ,

Hühnerfilet mit Schinken-Spargelfülle

Das Hühnerfilet plattieren wir zwischen zwei Frischhaltefolien besonders dünn und belegen das Fleisch mit dünnen Schinkenscheiben. Spargel ist das Gemüse der Saison. Besonders geschmackvoll wird der grüne Spargel beim Braten in Olivenöl. Wir Schobers machen das im Ofen am Backblech, bis die Stangen ein wenig Farbe angenommen haben. Frischkäse mit eingerührtem Dotter, Pfeffer und Salz […]

, ,

Putengulasch mit Spinat

Putengulasch mit Spinat – Gulaschgeschichten, wie zum Beispiel diese, finden Sie in unseren Fleischgeschichten immer wieder, die heutige Variante ist besonders leicht und bekömmlich und auch besonders rasch zubereitet. Obendrein ist der Anblick eine große Freude. Bunte Farben am Teller sind immer sehr anregend und erzählen von Sonne und frischem Wachstum. Zwiebeln, oder noch lieber […]

, ,

Lasagne

Ob wir Faschiertes vom Rind oder lieber doch mit Schweinefleisch gemischtes Faschiertes für unsere Lasagne nehmen, ist für uns diesmal keine Frage, denn wir wollen nicht auf die Rösttöne der Schweinefleischkomponente verzichten. Also verwenden wir gemischtes Faschiertes. Mit gehacktem Knoblauch, feingewürfelten Zwiebeln und Tomatenmark rösten wir das Fleisch scharf an. Ein sehr guter Schuss Rotwein […]

, ,

Cordon bleu

Warum die Speise Cordon bleu, übersetzt also das blaue Band heißt, lässt uns die Weiten des Webs durchforsten, denn wir haben keine Ahnung, nicht einmal eine Vermutung. Ganz ehrlich, wir haben auch noch nie darüber nachgedacht. Ob die Bezeichnung im Zusammenhang mit der Auszeichnung der besten Köche Frankreichs oder mit dem Untergang der Titanic, der […]

, ,

Schinken im Brotteig

Schinken im Brotteig gilt in unserem Kulturkreis seit dem Mittelalter als Fastenbrecher im Anschluss an die Fastenzeit. Traditionell wird ein nicht geselchtes, besonders fein vormariniertes Beinschinkenstück aus der Manufaktur Gissinger von der Bäckerei Grimm für Sie in einen speziellen Brotteig eingebacken. Bis Mittwoch vor Ostern bitten wir Sie um Ihre Vorbestellung. Gesegnete Speisen, geweiht nach […]

, ,

Lammragout

Lamm vom Züchter Beiskammer aus Oberösterreich beschert uns immer wieder hohes Lob unserer Kunden. Was liegt nun näher, als nicht nur zu Festtagen, diese besondere Quelle zu nützen und ein köstliches Lammragout zu schmoren. Wie ja mittlerweile gut bekannt, lieben wir Schobers den Schmorvorgang besonders. Das Fleisch von Schlögel oder auch der Schulter, 3-4 cm […]

, , ,

Überbackene Schinkenfleckerln

Überbackene Schinkenfleckerln sind ein wunderbares Gericht, besonders mit frischem Grün als Beilage. Eigentlich ein einfaches Restlessen, oft angeschlossen an große Festgelage. Saftig und besonders köstlich aus dem Backrohr oder auch ausgekühlt sind sie immer ein Genuss. Wir empfehlen Fleisch von besonders saftigen Stücken am Schinkenbein. Sie können bei uns Schinkenbeine beziehen, also den Knochen mit […]

, ,

Pute steirisch

Pute steirische Art auf Zucchini-Paradeisergemüse mit Reis Diesmal machen wir einen kulinarischen Ausflug in die Steiermark. Was dabei nicht fehlen darf, ist natürlich der großartige Kürbiskern. Unter den wertvollen Inhaltsstoffen finden sich Provitamin A, die Vitamine B, C und E, die wiederum Mineralstoffe wie Kalzium, Magnesium, Eisen, Selen und Zink enthalten. Zusätzlich dazu liefern sie […]

, ,

Toskanisches Huhn

Unser toskanisches Huhn ist genau die richtige Speise für jede Person, die gerne genießt und möglichst wenig Aufwand dafür haben möchte. Scharf angebratenes Hühnerfilet auf frischem Gemüse, verfeinert mit einer Parmesan Note und einem Schuss Rotwein. Den Feinschliff macht ein wenig Aceto Balsamico und unser ausgezeichneter Bauchspeck, der vorab abgebraten und durch seine Aromen schon […]

, ,

Wurzelfleisch

Man nennt die Schweineschulter gerne auch das beste Stück. Es ist gut mit Fett durchzogen und eignet sich wunderbar als Braten. Es ist auch für einen Rollbraten und diverse andere köstliche Gerichte hervorragend geeignet. Für unser Wurzelfleisch verwenden wir einen Teil der Schulter, die „dicke Schulter“ genannt wird. Etwa 40 Minuten kochen wir 800 g […]

Hering & so

Asche und Hering beenden die närrische Zeit. Abrupt endet die Völlerei und geht über in eine weitere Festlichkeit mit geänderten Zutaten. Seit dem 6. Jahrhundert beginnt am Aschermittwoch eine 40-tägige Fastenzeit, und wir Menschen wären nicht, was wir eben sind, also einfallsreich und lustbetont, wenn wir nicht auch das Fasten zumindest am ersten Tag zum […]

,

Augsburger

Augsburger sind keine Knacker! Die feste Größe im Repertoire der Österreichischen Hausmannskost hat laut Wikipedia seine Ursprünge im Deutschland der 30er Jahre. Anlässlich einer Fleischertagung hat ein Mann Namens Kotter die Wurst kreiert und nach der Stadt Augsburg benannt. Stimmen die Berichte, so haben die Augsburger von damals nicht viel mit den uns so gut […]

, ,

Rinderragout

Lassen Sie sich vom Duft verführen! Wir Schobers schmoren wieder einmal eine Köstlichkeit, diesmal im Ofen und mit einem Hauch aus dem Orient, frei nach Jamie Oliver. Rindfleisch von der Schulter, etwa 200g pro Esser, wird in etwa 5cm große Würfel geschnitten, gepfeffert, gesalzen und bemehlt. Gewürfeltes Wurzelgemüse verschiedener Geschmacksrichtungen, also Karotten, Pastinaken, rote Rüben, […]

, ,

Faschierter Braten

Faschierter Braten oder Falscher Hase, ein wahrer Klassiker der Hausmannskost! Nichts ist schwieriger als Omas Qualität zu erreichen. Neue Maßstäbe zu setzen das erklärte Ziel 😉 Wir Schobers arbeiten daran und sind immer weiter am Optimieren. Doch was bedeutet optimieren? Das Rezept ist eindeutig, und auch die Schobers halten sich daran: In Milch eingeweichte Semmelwürfel, […]

, ,

Kartoffelgulasch oder Erdäpfelgulasch

Kartoffelgulasch mit Würstel vom Bio-Schober Die Würstel nehmen wir vom Bio-Schober, manchmal die geräucherten Bio-Frankfurter, oft auch die Bio-Debreziner, die immer in kleine Scheiben geschnitten und zu allerletzt zum Kartoffelgulasch hinzugefügt werden. Wir beginnen mit feingeschnittenem Zwiebel, zerdrücktem Knoblauch, grob geschrotetem Pfeffer, Meersalz und süßem Paprikapulver sowie ein wenig scharfem Paprika und rösten den Zwiebel […]

, ,

Gekochtes Rindfleisch

Gekochtes Rindfleisch ist ein besonderes Thema und an Vielfältigkeit kaum zu überbieten. Nicht unbedingt ist der Tafelspitz die erste Wahl. Wir Schobers schätzen das Schulterscherzl, den Kruspelspitz und auch den Kavalierspitz ebenfalls sehr. Wien hat hier eine besondere Tradition auf dem Fundament der Küche von Meissl & Schadn. Das Restaurant Plachutta hält die Tradition bis […]

, ,

Paprikahenderl

Paprikahenderl – Hühnersuppe ist das Nebenprodukt unseres Paprikahenderls, denn wir verwenden nur Brüste und Keulen, die übriggebliebene Karkasse bleibt als Basis für die Suppe. Diese ist aber eine andere Geschichte. Für das Paprikahenderl schneiden wir die Keulen am Gelenk und die Bruststücke quer durch. Nach dem Salzen und Pfeffern braten wir die Teile in Öl […]

, ,

Szegediner Krautfleisch

Szegediner Krautfleisch: Der Name, wie vielleicht auch das Rezept, stammt aus Transsilvanien, wie uns das Web belehrt hat. Die Szekler waren dort Einwanderer aus Ungarn, und diese Speise hat sich später auch in der Österreichischen Hausmannskost etabliert. Wir schneiden Speck kleinwürfelig und lassen ihn glasig anlaufen. Feingehackten Zwiebel und Knoblauch sowie Paprikapulver und in etwas […]

, ,

Züricher Kalbsgeschnetzeltes

Züricher Kalbsgeschnetzeltes, Schnitzelfleisch aus der Oberschale des Kalbes oder auch ein Filetstück sind die richtige Wahl für das vielleicht beste Schweizer Hauptgericht. Die Beilage: Röstis. Die Zubereitung ist, hat man das richtige Material, ein Klacks. Wir Schobers haben den entscheidenden Qualitätsvorsprung, weil es anderswo vielleicht nicht selbstverständlich ist, dass Kalbfleisch ein sehr gutes Kalbfleisch ist. […]

, ,

Chili con carne

Nicht ganz einfach ist es, tolles Essen am Buffet anzubieten, ohne in der Küche herumzuwerken. Feste wie Silvesterpartys sind daher eine besondere Herausforderung. Der Koch oder die Köchin will ja nicht einsam in der Küche stehen, sondern mitfeiern, bei den anderen sein. Also muss alles vorbereitet sein, aber trotzdem köstlich schmecken. Sie können es ja […]

, , ,

Bio-Ente

Bio-Ente zu den Festtagen– ob Weihnachen oder Silvester oder irgendein anderes Fest in der kalten Jahreszeit, eine Ente auf den Tisch zu bringen, passt immer. Eigentlich ist es die Fülle, die den besonderen Reiz für uns Schobers ausmacht. Eine Bio-Ente von unseren Waldviertler Züchtern Weber, die uns auch mit den Wildhühnern so große Freude bereiten, […]

, ,

Reisfleisch

Reisfleisch – Schon wieder holt uns Österreicher die Geschichte ein, und wir essen wie in der Monarchie! Ob Serbien oder Ungarn der wahre Ursprung dieser Speise ist, haben wir nicht herausfinden können. Monarchie bleibt Monarchie und auch die Tradition, in Wien in den besseren Häusern Köchinnen aus den Kronländern zu beschäftigen. Das scheint uns der […]

,

Beef Tartar

Beef Tartar – Nur das beste Fleisch ist gut genug dafür! Die Schobers nehmen Lungenbraten als Basis. Puristen hacken es mit dem Messer ganz fein, wir Schobers  verwenden den Fleischwolf dafür. Mit einer Gabel arbeiten wir ebenfalls feingehackte Zwiebel, Essiggurken und Kapern ein. Mit Parikapulver, Ketchup, englischem Senf, Worcestershiresauce sowie Salz, Pfeffer, Petersilie und einem […]

, ,

Kalbswangerln

Wieder zieht eine Duftwolke aus der Küche in den Verkaufsraum, betörend und appetitanregend. Die Ursache – wir haben die Kalbswangerln noch einmal aufgegossen und eine gewaltige Dampfwolke ist aus der Küche geflohen. Ja, wir haben zuallererst die Wangen rundum angebraten, aus der Bratpfanne genommen und zur Seite gestellt, dann gewürfeltes Wurzelgemüse mit grob geschnittenen Zwiebeln […]

, ,

Truthahn

Thanksgiving, das amerikanische Erntedankfest, wird in den USA und in Kanada mit dem traditionellen Truthahnessen begangen. Die Bräuche rund um dieses Fest sind mannigfaltig und wahrscheinlich ein guter Anlass, über die Erfolge und guten Erlebnisse des vergangenen Jahres nachzudenken. Der Präsident der Vereinigten Staaten spielt eine besondere Rolle an diesem Feiertag. Nicht nur, dass er […]

, , ,

Gans gut – Gans leicht

Gänsebrustfilet essen die Schobers wirklich gerne. Es passt zu festlichem Rahmen, ist aber auch als Alltagsessen wunderbar. Geht man um die Herbstzeit an den Bauerngärten vorbei, so findet sich dort neben Lauch und Mangold auch Kohl in verschiedenen Ausprägungen. Was also liegt näher als über eine Kombination mit dem „Herbstgeflügel“ nachzudenken. Schnelle Küche und noch […]

, ,

Gänsebraten

Gans gebraten – Kurz vor dem Wintereinbruch kam die Zeit, die Vorräte genauer zu überprüfen, und die Tiere, die man nur schwer durchfüttern konnte, mussten daran glauben. So war es einmal, und auch heute folgen wir der Tradition, ab den ersten kalten Tagen im November, so wie unsere Vorfahren, das Federvieh einfach aufzuessen. Dieser Brauch […]

, , ,

Gefüllte Paprika

Gefüllte Paprika sind wahrscheinlich „die“ Klassiker der sogenannten Hausmannskost in Österreich und werden gerne und oft in vielen Gasthäusern angeboten. Ursprünglich eine traditionelle Balkanspeise und wahrscheinlich über Ungarn zu uns eingewandert, sind die im pannonischen Raum so häufig angebauten Paprika eine wesentliche Zutat. Die Schobers folgen dem Slogan „wir lieben es hausgemacht“ gerne mit dem […]

, ,

Rehgulasch

Rehgulasch bereiten die Schobers aus Schulter und Keule des Rehkitzes zu. Gesundes Fleisch von gesunden Tieren, aufgewachsen in natürlicher Umgebung, ist wohl die beste Basis für ein wunderbares Fleischgericht. Die gute Nachricht ist, dass es eine wirklich leicht zuzubereitende Speise mit einem nahezu garantierten Geschmackserfolg ist. Rehkitzfleisch ist besonders zart, und Sie und Ihre Gäste […]

, ,

Kalbspörkölt

Pörkölt ist ungarisch und bedeutet „Angeröstetes“! Manchmal ist es recht spannend, dem Ursprung einer Speise nachzugehen. Die österreichische Küche besteht ja im Wesentlichen aus den ins Zentrum der Macht importierten Gerichten der Länder des ehemaligen Kaiserreiches. Der bekannteste ungarische Beitrag ist wohl das Pörkölt. Stellen Sie sich einmal die Weiten der ungarischen Ebene vor und […]

, ,

Wildschweinragout

Wildschweinragout ist heute Thema. Wir Schobers lieben besinnliches und duftendes Schmoren, und wir lieben Wild, besonders auch Schwarzwild. Ursprünglich in ganz Europa verbreitet, in Großbritannien und Skandinavien ausgerottet, bei uns aber in vielen Regionen ein Problem der Landwirte, ist dieses ein gut verfügbares Fleisch allerhöchster Güte. Nicht nur Asterix und Obelix holen sich immer wieder […]

, ,

Rindsrouladen

Rindsrouladen werden nach dem Anbraten gedünstet. Wieder einmal haben wir im Wikipedia nachgesehen, was da unter dünsten steht. Es handelt sich hier um eine Art Dampfgaren im (überwiegend) eigenen Saft, also auch hier eine Zubereitungsart mit appetitanregender Aromaentwicklung. Kochen mit allen Sinnen, einfach lustvoll und fein duftend. Natürlich freuen wir uns beim Kochen über die […]

, ,

Osso Buco

Osso Buco, also „Knochen mit Loch“, scheint ein sehr, sehr altes Gericht zu sein, das ursprünglich aus der Lombardei stammt. Die besinnliche Art der Zubereitung passt sehr gut zu schönen Wochenenden mit Freunden, einer guten Flasche Rotwein und netten Erinnerungen an vergangene gemeinsame Erlebnisse, wie zum Beispiel eine gemeinsame Reise nach Italien. Langsames Schmoren ist […]

, ,

Ausgelöste Hühnerkeulen

Hühnerkeulen sind saftig, und das Fleisch ist paniert eine Köstlichkeit. Wir Schobers bereiten die Teile sehr gerne als ausgelöste Hühnerkeulen für Sie vor, und Sie sparen den Aufwand und können sich ganz dem Zubereiten widmen. Salzen und pfeffern Sie die Teile rundum, panieren Sie diese klassisch und backen Sie die ausgelösten Hühnerkeulen paniert in Butterschmalz […]

, ,

Gefüllte Hühnerbrust

Hühnerfilets zu füllen ist im Normalfall keine besondere Herausforderung. Die Füllung selbst ist allerdings Geschmacksache und für das Ergebnis wirklich entscheidend. Die Schobers sind sich da einig und schätzen die Konsistenz und Zartheit von Mozzarella und Ricotta. Frisches Basilikum und Tomaten runden die Sache ab und geben dem Gericht einen mediterranen Anstrich. Mit ein wenig […]

, ,

Wurstsalat

Wurstsalat ist bei uns Schobers besonders dekorativ! Wir verwenden als Basis Extrawurst, und dann geht es wirklich bunt weiter: Paprika, in allen Farben, Essiggurkerln, Zwiebeln, ebenfalls in allen Farben, und eine Marinade aus Apfelessig, Öl, Salz und Pfeffer mit einer Menge frischer Kräuter. Besonders bunt und hübsch angerichtet kann der Wurstsalat mit Lollo Rosso und […]

, , ,

Roastbeef

Roastbeef, immer die Krönung am Buffet, die leuchtende Pracht auf den Brötchen, eine verlässliche Größe im Delikatessenangebot. Wir Schobers legen großen Wert auf einen besonderen Genuss sowie perfekte Würzung und optimale Saftigkeit. Aus unserer Delikatessenvitrine bieten wir Ihnen nahezu jederzeit köstliches Roastbeef, auch hauchdünn geschnitten an. Heute wollen wir Sie gerne motivieren, selbst tätig zu […]

, , ,

Geflämmtes Schwein

Seit Jahren beschäftigt uns intensiv das Thema möglichst schonender Garmethoden. Die Methode des Garens unter Vakuum („Sous Vide“) wurde schon über längere Zeiträume in der Sterneküche entwickelt und hat uns nicht losgelassen. Im Moment beschäftigen wir uns mit dem Karree vom Schwein, und wer schon einmal ein trockenes Kotelett produziert hat, würde staunen, welche Köstlichkeit […]

, ,

Grillwürste

Im heißen Sommer ist Grillen absolut angesagt. Wir Schobers bieten eine große Kollektion der Grillwürste aus der Erzeugung unseres Namensvetters Bio-Schober aus Gars am Kamp. Bratwürste macht er aus Lammfleisch, Schweinefleisch und Putenfleisch. Alle Zutaten und Kräuter sind selbstverständlich Bio und er verwendet prinzipiell Naturdarm. Sehr köstlich und großartig am Grill sind auch die Bio-Käsekrainer. […]

, ,

Hühnersalat

Hühnersalat – Wir Schobers lieben fruchtige Salate! Auch wenn wir den Eindruck einer Zeitreise zurück in das  „Ananasdekorationsszeitalter“ vermitteln 😉  Wir versichern Ihnen, es ist nicht so. Unsere hübschen Hühnerbrüste bekommen zu allererst einen reizvollen Geschmacksmix verpasst. Die Marinade stellen wir aus Limettensaft, Honig, frisch geriebenem Ingwer und Olivenöl im Mixer her. Die abgespülten Brüste […]

, ,

Kalbsrückensteak

Das Fleisch von wenigen Wochen bis Monaten alten Rindern wird als Kalbfleisch bezeichnet. Mit Hilfe einer besonders durchdachten und in verschiedene Phasen geteilten Aufzuchttechnik und einer eisenarmen Fütterung wird das helle und zarte Fleisch erreicht. Wie wir dem Wikipedia entnehmen, besagt die EU-Regelung, dass alle Tiere unter 8 Monaten Kälber sind, ältere bis 12 Monate […]

, ,

Hüftsteak

Hüftsteak – Fred Zehetner betreibt im Weinviertel die BOA Farm. Der gelernte Fleischhauermeister ist Viehzüchter geworden, um in seinem Schlachthof, der in seinem Zucht-Betrieb integriert ist, allerbeste Fleischqualität reifen und erzeugen zu können. Wir Schobers beziehen von ihm unter anderem das Stück, das wir Ihnen heute näher bringen wollen, das Hüferl oder Hieferl oder Hüftsteak. […]

, ,

Flank Steak

Spieße aus dem Flank Steak Die Franzosen nennen es Bavette, unsere deutschen Nachbarn Rinderlappen. Flank Spieße machen wir wirklich gerne, und wenn es nicht auf dem Grill geschehen soll, empfehlen wir folgende Zubereitungstechnik: Die Schobers spießen die Fleischstücke auf kleinen Bambusspießen auf und verpacken die Spieße unter Vakuum. Die Spieße haben einen breiten Haltegriff, so […]

, ,

Spieße

Spieße, Spieße und Spieße – es ist Sommerzeit und Grillzeit, und Sie sind auf der Suche nach Ideen für den Grill? Bei den Schobers finden Sie nicht nur die besten Ideen, sondern auch die besten Zutaten und Add-ons. Diese Woche produzieren wir unter vielem anderen ein Erdbeer-Chili-Chutney und halten auch die Rezeptur dafür nicht geheim: […]

, , ,

Lammrack

Lammrack – Die Schobers lieben Lammfleisch, und sie haben dafür eine ganz besondere Quelle: Familie BEISKAMMER aus Kirchham bei Gmunden. Natürlich haben wir unsere bewährte Zubereitungsmethode für die verschiedenen Gerichte. Anbraten und dann in den Ofen, das ist der Weg für die Lammracks. Wir brauchen kein Thermometer, wir haben das schon im Griff. Naja, meistens […]

, ,

Schweinsbratensalat

Schweinsbratensalat – tolles Wetter, toller Salat: Natürlich beginnt die Geschichte bei der Zubereitung des Schweinebratens. Für uns Schobers ist das eine Routinetätigkeit, denn im Geschäft gibt es natürlich immer einen fertigen Schweinsbraten für Ihre kalte Platte daheim aus eigener Erzeugung. Vielleicht ist es aber ein Anlass, im Web nachzusehen, wie der Schweins- oder Schweinebraten andernorts […]

, , ,

Rindfleischsalat

Rindfleischsalat ist natürlich ein besonderes Anliegen für die Schobers! Denn leichtes, fettarmes Essen passt großartig zu heißen Tagen. Die Schobers lieben das weiße Scherzel als Basis für ihren Rindfleischsalat. Das Web ist voller Rezepte für ungewöhnliche und animierende Salatrezepte. Oft wird für die Marinaden Sojasauce verwendet und das Gemüse typisch asiatisch feinnudelig geschnitten beigemengt. Sehr […]

, , ,

Schweinslungenbraten im Speckmantel

Schweinslungenbraten am Grill, das klingt einfach, ist es aber nicht, viel zu leicht wird das gute Stück einfach zu trocken. Wir Schobers grillen gerne auch einmal in der freien Natur. Dazu eignen sich besonders gut die kleinen 1x Griller, man bekommt sie in Baumärkten, bei manchen Tankstellen oder aber natürlich im Web.  Ob wir mit […]

, , , , ,

Wildhuhn

Ganz anders ist das Wildhuhn. Das Durchschnittshenderl liegt nach etwa 30 Lebenstagen auf Ihrem Teller. Wenn man sich überlegt, wie es dem Tier in diesen 30 Tage gegangen ist und wo es gelebt hat, so könnte man sogar diese 30 Tage als endlos empfinden. Wir freuen uns, Ihnen über unseren Lieferanten Bio-Schober aus dem Waldviertel […]

, , ,

Kalbsroulade

Wir, die Schobers, lieben Kalbsrouladen und erzeugen diese je nach Jahreszeit mit unterschiedlichen Füllungen. Nur 120 Gramm haben die Kalbsschnitzeln aus der Unterschale, die wir für die Rouladen nehmen. Freilich können auch Stücke vom Rücken oder der Nuss verwendet werden. Letztlich bleibt es Geschmacksache, vielleicht versuchen Sie die unterschiedlichen Teile selbst, so können Sie Ihren […]

Grillen am Muttertag

Grillen , Archaisch kochen, das passt zu richtigen Männern! Besonders zu Männern, die für Frauen Essen zubereiten sollen. Was gibt es also Passenderes für den kommenden Muttertag, als den Griller anzuwerfen und den Herrn Papa an die Grillkohle zu bitten. Die ganze Familie ist bereits entwöhnt, der Winter war lange, und alle haben große Lust […]

, ,

Rehbraten

Rehbraten – Die Schobers beziehen das Reh vom Gut Hardegg im Weinviertel.  Das Fleisch, das Sie bei uns bekommen können, ist also aus dem nördlichen Weinviertel, einer Wald- und Wiesengegend an der Thaya, und obwohl sich ja viele Teile des Rehs zur Zubereitung anbieten, möchten wir Sie hier gerne zur gebratenen Keule verführen. In einem […]

, ,

Das Schwäbisch-Hällische Schwein und der Schweinebraten

Heute berichten wir von gesattelten Schweinen, Mohrenköpfli und einer immer wieder geänderten Zuchtrichtung, die dann letztlich zum  besonderen Schutz einer Schweinerasse geführt hat und natürlich auch über den Schweinebraten. Slow Foods „Arche des Geschmacks“ hat die Schweinerasse, um die es hier geht, in besonderer Weise beachtet, und das mit gutem Grund. Das Schwäbisch-Hällische Schwein war […]

, ,

Kalbsleber

Schon in der Antike hat man der Leber besondere Beachtung geschenkt. Unsere Recherchen in den Weiten des Webs haben ergeben, dass die besondere Fähigkeit der Leber, sich auch in Teilen immer wieder zu regenerieren, dem Organ den Nimbus eingeräumt habe, der Sitz der Seele zu sein. Innereien zu verspeisen, ist nicht jedermanns Sache, jedoch hat […]

, , ,

Hochrippe – Rostbraten

Hochrippe, das Stück zwischen achter und zwölfter Rippe, wird bei uns Rostbraten genannt. Ein wenig im Web recherchierend stolpern wir über so manche seltsamen Bezeichnungen, alle eigentlich vollkommen irreführend benannt, denn diese Speise wird nicht wie der Name vortäuscht am Rost, sondern in der Pfanne zubereitet. Die besonders hohe Wertschätzung wird nicht nur durch liebevolle […]

, ,

Kalbsnuss – Vitello Tonnato

Die Kalbsnuss wird in Deutschland Kugel genannt, zumindest kann man das im Wikipedia so nachlesen. Noch eine Bezeichnung taucht dort auf: Die Rose! Dieses besonders zarte und auch besonders saftige Teilstück, etwa 1,5 kg schwer, wird beim Rind gerne für Ragouts, zum Braten und auch für Fondues verwendet. Kalbfleisch ist das Fleisch von einige Wochen […]

, ,

Lammkeule Ihr Festtagsbraten

Eine Lammkeule zuzubereiten, ist eigentlich eine einfache Sache, vorausgesetzt, Sie haben ein gutes Stück in guter Qualität in der Küche liegen. Die Schobers wissen, junges Fleisch schmeckt deutlich zarter und unaufdringlicher, als das Fleisch eines schon älteren Lammes.  Mit der Verwendung der richtigen Gewürze und Zutaten wird ohnehin ein Festmahl daraus. Das auch, wenn es […]

, ,

Ribeye die Geschichte

Die Geschichte erzählt eigentlich der Weinviertler Rinderzüchter Fred von dem wir einige besonders feine Stücke erhalten haben. Angusrind mit Freds Spezialtechnik 100% stressfrei geschlachtet, ordentlich abgehangen, daher zart und butterweich, so auch das Ribeye. Wenn schon jemand Gelegenheit gehabt hat zu sehen und vielleicht von Fred persönlich zu hören, wie dort die Zucht vor sich […]